Korda PVA Longchuck Funnel Web

Korda KLCFW1 5060062111255

Die Underwater-Filme haben uns eindrücklich aufgezeigt, dass ein Batzen Grundfutter aus einem PVA-Stick auf einem kleinen Futterplatz innerhalb kürzester Zeit aufgelöst ist, vorausgesetzt die angel...

Ab 7,95 €
Bei Fragen: 077-3541449
Our guarantees
  • Sichtbarer Vorratsstatus
  • Mehr als 25.000 Artikel
  • Schnelle Garantie & Retourabwicklung
  • Sichere Bezahlmethoden
  • Größte Produktkenntnis
Produktbeschreibung
Die Underwater-Filme haben uns eindrücklich aufgezeigt, dass ein Batzen Grundfutter aus einem PVA-Stick auf einem kleinen Futterplatz innerhalb kürzester Zeit aufgelöst ist, vorausgesetzt die angelockten Weißfische sind in Fresslaune. Doch dieselbe Menge Grundfutter innerhalb eines weiträumig angelegten Boilie-Futterplatzes oder sogar ganz ohne Beifutter geangelt bleibt am Hakenköder liegen und kann seine Lockwirkung auf Karpfen entfalten. Das Longchuck Funnelweb spürt man aufgrund seiner schlanken Form beim Wurf kaum. Das macht es zum perfekten Funnelweb für alle Wurfdistanzen und für jeden Untergrund. Auf Schlamm sinkt es aufgrund seines geringen Gewichts kaum ein, was die Köder-Präsentation deutlich verbessert. Auf kiesigem Boden bewirkt das Longchuck Funnelweb, dass das Vorfach gerade liegt. Und im Kraut verhindert das Longchuck Funnelweb, dass sich der Haken im Pflanzengewirr verheddert – denn er wird in den Stick eingezogen. Sie können dank eines Longchuck-PVA-Sticks im lockeren Kraut sogar eine Lücke schlagen: Verwenden Sie ein kurzes Vorfach von maximal 15 Zentimetern Länge und ziehen sie einen beinahe ebenso langen Longchuck-Stick auf. Achten Sie nun beim Wurf darauf, dass Sie die Hauptschnur während des Absinkens der Montage straff halten. Dann durchschlägt das Blei in Kombination mit dem Stick die oberen Krautschichten und kommt am Grund zum Liegen, wo das Kraut oft nicht so dicht ist. Der Stick verhindert, dass sich der Haken (dessen Spitze in den Stick eingepickst wird) in den oberen Krautschichten verfängt. Sobald sich das PVA auflöst liegt der Hakenköder und das Vorfach, das für diese Technik aus geflochtenem Material bestehen sollte, perfekt am Grund. Ein gründelnder Karpfen kann den Hakenköder nun mit Leichtigkeit einsaugen – dank des weichen, geflochtenen Vorfachs gelingt ihm dies umso einfacher. Unnötig zu erwähnen, dass auch das Longchuck-Funnelweb farblich so codiert ist, dass Sie beim Refill-Kauf das richtige PVA finden.